Aglio Olio

500g Spagehetti
4 Knoblauchzehen
Lipps Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Der Knoblauch wird zunächst in reichlich gutem Olivenöl erhitzt oder angebraten. Angebratgen gibt er dem Aglio Olio eine ganz leicht herbe Note. Wenn der Knoblauch hingegen nur erhitzt wird, bleibt der Geschmack etwas milder. Sie können entweder ganze Zehen ins Öl geben oder den Knoblauch fein hacken oder pressen.

Anschließend kommen nur noch der Pfeffer und frisch gegarte abgetropfte Nudeln in den Topf – einmal vorsichtig rühren, und schon ist Ihre Pasta Aglio Olio fertig.

Wenn Sie frische Kräuter verwenden möchten, sollten Sie diese erst vor dem Servieren über das Gericht streuen, damit sie nicht bitter werden. Auch den Käse reiben Sie am besten in letzter Minute über ihr Aglio Olio.

In einem großen Topf 5 Liter Wasser mit 2 EL Salz zum Kochen bringen, dann die Spaghetti zugeben und im offenen Topf ca. 7 - 8 Minuten bissfest kochen. Währenddessen den Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne langsam erhitzen und die Knoblauchscheiben im heißen Öl sanft braten. Dann die Spaghetti in einem Nudelsieb abgießen und abtropfen lassen. Die Spaghetti dann zum Knoblauch in die Pfanne geben, beides gut vermischen und zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Natives Olivenöl extra Natives Olivenöl extra
Inhalt 1 Liter
28,50 € *