Honig-Apfel-Auflauf

Honig-Apfel-Auflauf

 

500 g säuerliche Äpfel

6 Eier (getrennt)

120 g Lipp's Honig

100 g Butter

250 g Quark

1/2 Päckchen Backpulver

100 g Grieß

 

Die Äpfel schälen, vierteln und in feine Scheibchen schneiden. Eier trennen. Eigelb mit Honig und Butter gut verrühren. Dann den Quark und den mit dem Backpulver vermischten Grieß zufügen. Den Teig glattrühren. Zum Schluß den steifgeschlagenen Eischnee unterheben.

Eine feuerfeste Form ausbuttern und lagenweise mit der Quark-Honig-Masse und den Äpfeln füllen.

Im Backofen bei Mittelhitze etwa 45 Minuten backen.

 

Apfelküchlein mit Honig

 

4 säuerliche Äpfel

200 g Mehl

3 Eier

1 Tasse Milch

2 Tassen Lipp's Honig

Fett zum Ausbacken

 

Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel in etwa 2cm dicke Scheiben schneiden.

Mehl, Milch und Eier zu einem Eierkuchenteig verschlagen. Die Apfelringe in den Teig tauchen und, im heißen Fett schwimmend, ausbacken.

Honig im Wasserbad leicht erwärmen und über die Apfelküchlein gießen. Heiß servieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.