Kamillen-Honig-Bad beruhigt spröde Hände E

Kamillen-Honig-Bad beruhigt spröde Hände
Etwa einen halben Liter Kamillentee kochen und auf eine lauwarme Temperatur abkühlen lassen. Mit zwei Esslöffeln Lipps Honig vermischen und in zwei kleine Schüsseln geben. Nach etwa 15 bis 20 Minuten die Hände aus dem Kamillenbad nehmen. Beim Abtrocknen mit einem Frottee-Handtuch die Nagelhaut leicht nach hinten schieben.

Ölbad macht trockene Hände zart
Etwas Ölerhitzen und mit zwei Teelöffeln Lipps Honig mischen. Die Hände fünf Minuten darin baden. Anschließend das Öl gut in Hände und Nägel einmassieren. Auch dabei die Nagelhaut vorsichtig mit den Fingern zurückschieben.

Tipp: Das Kamillen-Honig-Bad oder das Mandelöl-Bad kurz vor dem Schlafengehen machen und anschließend die Hände dick mit der Lieblings-Handpflege eincremen. Handschuhe anziehen und ab ins Land der Träume. Am nächsten Morgen sind eure Hände samtig weich.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.