Kompetente Beratung Kompetente Beratung
Versandkostenfrei ab 34€ Versandkostenfrei ab 34€
Trustedshop Käuferschutz Trustedshop Käuferschutz

Bienisch süßes Ostern

Nach Weihnachten ist Ostern die wohl zweitgrößte Festigkeit wo Süßgebäck und Kuchen aufgetischt werden. Denn mit Ostern wird das Ende der Fastenzeit eingeläutet. Es lohnt sich also doppelt sich wieder etwas Süßes zu gönnen. Wusstet ihr, dass Ostern auch ohne industriellen Zucker genau so süß sein kann, wie mit industriellem Zucker? Dafür braucht man einfach nur Honig. Wie gut, dass unsere Bienchen schon wieder fleißig in der Produktion stehen...

 

Wir haben die letzten Wochen genutzt, um das perfekte Osterrezept zusammen zu stellen. Von Keksen, über Kuchen bis hin zu Brot. Wir waren mehr als fleißig. Ein Rezept hat es uns besonders angetan, und das wollen wir euch natürlich nicht vorbehalten. Vor allem solltet ihr ja auch genug Zeit haben, es rechtzeitig nach zu backen.

 

Es geht um die sogenannten „Honig Häschen“. Allein der Name lässt unsere Herzen förmlich davon schmelzen... Die süßen Brötchen eignen sich perfekt zu Ostern! Der Teig ist schön fluffig dank der Hefe und eine leichte Honignote rundet diese kleine Köstlichkeit perfekt ab. Um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen kann man die kleinen Hefeteilchen noch in Butter und Honig dippen.

 

Die Zutaten sind Folgende:

 

-          240ml lauwarme Milch

-          1 Pck. Trcokenhefe

-          ½ TL Zucker (am besten braun)

-          85g Honig

-          1 Ei & 1 Eigelb

-          60g Butter

-          ½ TL Salz

-          450g Dinkelmehl

 

 

 

Uuuund für den Guss.

 

-          60g super weiche Butter

-          40g Honig

 

 

Und das Ganze geht so:

 

Die Butter schmelzen und kurz abkühlen lassen. Milch in eine Schüssel geben, die Hefe und Zucker darüber streuen und ca. 5 Minuten ruhen lassen, bis sich Blasen bilden. Den Honig, Ei, Eigelb, Butter, Salz und 375 g Mehl hinzugeben und verrühren. Das restliche Mehl hinzufügen und weiter kneten, bis der Teig glatt wird. Nun den Teig kräftig durchkneten. Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Hefeteig nun nochmals durchkneten und in ca. 8 gleich große Portionen teilen. Anschließend die Portionen zu Kugeln formen. Die Kugeln zu Strängen rollen und von jedem Strang ein kleines Stück abtrennen, um daraus nochmals eine Kugel zu formen, die das Schwänzchen des Hasen bildet. Den Strang in eine "U" Form legen und entsprechend verschlingen. Lassen Sie dabei ein kleines Loch am Scheitel des "U"'s, auf das die Schwänchzenkugel gesetzt wird. Die Häschen auf die Bleche setzen und die Enden als "Öhrchen" auseinanderziehen, sodass sie etwas abstehen. Nun mit Plastikfolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Backofen auf 175°C vorheizen. Die Häschen für 15-20 Minuten backen, bis sie leicht braun geworden sind. In der Zwischenzeit werden Butter und Honig zusammen gemischt. Wenn die Häschen fertig sind, ist es Zeit sie entweder zu bepinseln oder in das Honig-Butter Gemisch zu tunken...

 

Und damit wünsche ich euch wahnsinnig viel Spaß beim Backen und viel Spaß beim Essen der Honigsüßen Häschen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Orangenblütenhonig 2500g Orangenblütenhonig 2500g
Inhalt 0.5 Kilogramm (96,00 € * / 1 Kilogramm)
48,00 € *

Versandkostenfrei!

TIPP!
Uganda Vanille 5er Pack Uganda Vanille 5er Pack
Inhalt 5 Stück (1,99 € * / 1 Stück)
9,95 € *
TIPP!
Bourbon Vanille 5er Pack Bourbon Vanille 5er Pack
Inhalt 5 Stück (2,70 € * / 1 Stück)
13,51 € *